Unsere Schule

In unserer Grundschule lernen aktuell 252 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen.

Seit dem Schuljahr 2015/16 gibt es die „Offene Ganztagesschule“ (OGTS). Hier werden 115 Kinder von Montag bis Donnerstag (bei Bedarf auch freitags) entweder bis 14.00 Uhr oder auch bis 16.00 Uhr (17.00Uhr) betreut.

Wir wollen an der Grundschule Wullenstetten so zusammenleben und zusammenarbeiten, dass wir uns alle dort wohlfühlen und beim Lehren und Lernen gemeinsam wachsen können.

Unsere Schule

Geschichte

Früher befand sich unsere Schule in der Rauthstraße (heutiges Katharinenhaus) direkt neben der Kirche. Bis 1947 wurde dort einklassig unterrichtet, bis 1950 zweiklassig im Abteilungsunterricht. Ständig steigende Schülerzahlen machten einen Anbau mit 2 Klassenzimmern notwendig, der dann im Januar 1950 abgeschlossen war. Nun wurden die Klassen 1-8 in zwei neuen Räumen unterrichtet. Im Jahre 1961 wurde der alte Schulsaal über der Lehrerwohnung wieder verwendet- somit standen 3 Klassenzimmer zur Verfügung. Damaliger Schulleiter war Meinrad Mayer. Im Schuljahr 1967/68 wurde ein Schulverband mit Witzighausen u. Hittistetten gegründet.

Im September 1967 zog man in das neue Schulgebäude an der Pestalozzistraße ein. Nach dem frühen Tode von Rektor Meinrad Mayer im Jahre 1970 wurde die Schule nach ihm benannt. Aufgrund massiv steigender Schülerzahlen musste das bestehende Gebäude erweitert werden und wurde am 27.10.1979 seiner Bestimmung übergeben.


Grundschule Wullenstetten - Pestalozzistraße 1 - 89250 Senden
Tel: 07307-22126 - Fax: 07307-22152
info@grundschule-wullenstetten.de

[Startseite] [Impressum] [Datenschutz]